Aufhebung des Ausbruchstestens ab Montag, 7. Februar 2022

Schulkreis 2. Februar 2022

Mitteilung der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion

Im Auftrag der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) teilen wir Ihnen mit, dass das Ausbruchstesten ab Montag, 7. Februar 2022, an allen Schulen nicht mehr stattfinden wird. In Zukunft können sich Schülerinnen und Schüler, die Krankheitssymptome zeigen oder eine Ansteckung vermuten, mit den Erziehungsberechtigten in einem der neuen, regionalen Testzentren oder in einem der weiteren Testorte im Kanton auf das Corona-Virus testen lassen. Das gilt auch für die Lehrpersonen und das Schulpersonal. In den Schulen findet das Ausbruchstesten mit mobilen Teams vor Ort letztmals am Freitag, 4. Februar 2022, statt.

Freundliche Grüsse
Schulleitungsteam Kirchenfeld-Schosshalde